Loading...

Herzlich willkommen bei uns in der Gemeinde Thandorf!

 

Thandorf ist die kleinste Gemeinde Nordwestmecklenburgs.

Im äußersten Westen des Landes gelegen, möchte sie sich Ihnen hier auf den folgenden Seiten vorstellen.

Mit 164 Einwohnern (m/w) ist Thandorf eine der aktivsten und attraktivsten Gemeinden des Kreises Nordwestmecklenburg. Eingebettet in die geschwungene Mecklenburger Landschaft mit ihren sanften Hügeln und weiten Feldern liegt sie nur 6 km von Schleswig-Holstein entfernt in einer Region, die bis 1989 zum Sperrgebiet der ehemaligen DDR gehörte. Früher „ganz am Rand“, liegt Thandorf heute „mitten drin“: Nur etwa 15 Minuten braucht man von Lübeck oder Ratzeburg. Aus Schwerin und Wismar sind Sie mit dem Auto in rund 30 Minuten in Thandorf, vom Hamburger Stadtrand aus sind wir in 45 Minuten über die A20/A1 hier zuhause (Abfahrt Groß Sarau).

Gelangt man nach Thandorf, so fallen als erstes die großen, zum Teil historischen Reetdachhäuser ins Auge sowie die großzügige Teichumgebung mit dem in den letzten Jahren unter hohem Engagement der Einwohner ausgebauten Spielplatz mit der Badestelle. Sie laden zu einer Rast ein, hier sind Ruhe und Erholung zu Hause, hier ist gleichzeitig ein beliebter Treffpunkt für die Kinder, denen das besondere Engagement der Gemeinde gilt, und die Einwohner aus dem Dorf!

Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit, Kinderfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft begegnen jedem Besucher, diese Attribute beschreiben auch unsere Gemeinschaft. 

Genießen Sie jetzt hier auf den Internetseiten diese besondere, diese etwas andere Gemeinde zwischen Schaalsee, Ratzeburger See und Mechower See - herzlich willkommen!

Neues aus und um Thandorf

Auf Beschluß des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg soll der Freiwillige Landtausch Utecht 4, Landkreise Ludwigslust und Nordwestmecklenburg durchgeführt werden.

Weiterlesen
Katze im Schnee

Rechtzeitig zu Heiligabend ist es passiert: nach Eisregen und Glätte in den letzten Tagen bringt Tief Scarlett nun Schnee und vor allem reichlich Wind, der zu Schneewehen führt.

Weiterlesen

Seit dem 15. Dezember wird Kater MIKUSCH, ein schwarz-weißer, kastrierter Europäisch-Kurzhaar, vermisst.

Weiterlesen

Seit 2000 Jahren wird diese Geschichte überliefert, in dem sie aufgeschrieben und erzählt wurde. Was wäre eigentlich, wenn ein solches Ereignis heute stattfinden würde?

Weiterlesen

Soeben ging hier die Pressemitteilung des Kreises Herzogtum Lauenburg ein, daß die Brücke über die Wakenitz wieder freigegeben ist.

Weiterlesen
Schneefegen...

Seit gestern Abend gibt es erste Unwetterwarnungen für Hamburg und Schleswig Holstein. Jetzt ist es auch in Mecklenburg-Vorpommern soweit: Minister Tesch sagt "Unterrichtsfrei für alle!":

Weiterlesen

Aktuelles

Am Samstag Abend war es soweit: zum ersten Mal in 2019 hatte die Trafobar geöffnet.

Weiterlesen

Am 11. Juni 2019 ab 19.30 Uhr zeigt KiTha einen starken Film: " Das unbekannte Mädchen",…

Weiterlesen

Am Montag, dem 29. April wurde Bilanz gezogen: was wurde bewegt in den letzten 30 Monaten?…

Weiterlesen

Archiv

Was ist wo?

Immer auf dem laufenden:

Folgen auch Sie Thandorf.de per RSS-Feed - so sind sie jederzeit auf dem neuesten Stand.
(Was ist denn RSS?)

Wir freuen uns über jeden, der mithilft!

Seit dem 14. November 2008 (19:20  Uhr) lebt hier der Internetauftritt der Gemeinde Thandorf in Nordwestmecklenburg!

Wirklich leben aber kann die Website nur, wenn viele daran mitwirken und, zum Beispiel, sich über Bilder, Textbeiträge und Diskussionsbeiträge (über die Kommentarfunktion) beteiligen! 

"Die Gemeinde" ist kein abstraktes Konstrukt, sondern sie ist die Summe aller Einwohner und Einwohnerinnen. Für sie, und natürlich für unsere Gäste, berichtet und informiert dieser Netzauftritt - von allen und für alle.

Wenden Sie sich jederzeit gerne an den Betreuer dieser Seiten, egal ob per E-Mail oder am Telefon: 20693 (in Thandorf, selbstverständlich).   

 

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten