Loading...

Bürgerinformation: Netzversorgung angekündigt!

T-mobile und O2 bald wieder aktiv

Wir schrieben, telefonierten, faxten, argumentierten, schimpften, die Presse (SVZ) berichtete: Thandorf abgekoppelt von Mobilfunknetzen - jetzt tut sich etwas! 

Die Telekom ließ wissen, dass "geplant zum 12.12.2017 der Repeater wieder aktiv sein werde", heute nun meldete sich auch Telefonica (O2) zu Wort. 

Nachdem die Zentrale in München die aktuellen Presseberichte und die öffentliche Schelte im Rahmen der letzten GV von uns zugesandt bekommen hat, kam heute von dort die telefonische Information, dass "der Abbau des 2G-Senders (Anm.: Telefonie) nicht beabsichtigt gewesen sei. Beim Ausbau des Mastes in Schlagsdorf auf LTE seien jedoch leider Fehler passiert, durch die der 2G - Sender kaputt gegangen sei. Man werde das nun reparieren, dann sei Thandorf wieder versorgt. Allerdings stehe noch kein konkreter Termin für den Abschluss der Arbeiten fest."  

Bereits in der Stellungnahme gegenüber der SVZ hatte der dritte Netzbetreiber vodafone wissen lassen, dass "man zwei zusätzliche Sendemaste bei Neuleben und bei Carlow plane, die dann in Thandorf zumindest eine Basisversorgung ermöglichten. Ein Termin dafür könne jedoch noch nicht benannt werden."

Kurzum: Es gibt berechtigte Hoffnung, dass das Dorf in absehbarer Zeit wieder mit Netz für die Mobiltelefonie versorgt wird.

Noch sind alles nur Worte und wer schon mit Telefonieunternehmen zu tun hatte, der kennt alle Musikstücke der Warteschleifen in- und auswendig und weiß: Versprechen sind geduldig, die Verlässlichkeit gering.

Deshalb: Wir bleiben dran!  

 

 

image-9027
Foto: Berchtesgadener Anzeiger

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Wolfagng Reetz 15. Dec. 2017 Beim 10:22
    Kaum zu glauben - und dennoch wahr: Wie heute in der SVZ nachgelesen werden kann, hat nun die Telekom tatsächlich als erstes der drei TKU das Dorf wieder erreichbar gemacht!

    Vor zwei Tagen wurde die neue Technik für die Repeaterantenne installiert, jetzt sollten Einwohner und Einwohnerinnen, die über t-mobile (D1) telefonieren, wieder erreichbar sein.

    Jetzt warten wir darauf, dass auch O2 seine Zusage einhält und den 2G - Anschluss für Telefonie auf der Großantennen in Schlagsdorf repariert. Die Zusage ist da, die Worte hör ich wohl, allein es fehlt der Glaube. Wir werden nicht nachlassen, auf die Einhaltung der Zusage zu drängen.

    Dann "laufen" zumindest zwei von drei Netzen (wieder).

Immer auf dem laufenden:

Folgen auch Sie Thandorf.de per RSS-Feed - so sind sie jederzeit auf dem neuesten Stand.
(Was ist denn RSS?)

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten