Loading...

Figuren zerfallen - keine gute Visitenkarte

Spielzeuge und Figuren am Straßenrand nun ohne Wirkung

In (fast) jedem Dorf sieht man sie, mal besser und mal schlechter plaziert, mal dekorativ und mal weniger dekorativ: Holzfiguren und Spielzeuge am Straßenrand und an Pfählen.

Auch hier im Dorf finden sich diese Figuren, auch hier grüßen so einige ausrangierte Spielzeuge vom Straßenrand: 

Was die Kraftfahrer und -fahrerinnen zur Mäßigung ihrer Geschwindigkeit anhalten soll, verfehlt inzwischen allerdings aufgrund von Gewöhnung die Wirkung. Mehr als zwei Dutzend (!!) Anzeigen aus der letzten Geschwindigkeitskontrolle des Kreises, sowie die Auswertung unserer eigenen Messungen, zeigen das deutlich auf.  

Als vor etwa drei Jahren die Frage von Eltern und Kindern kam, "ob das gutgeheißen würde", war das "Ja!" an zwei Verabredungen gebunden:

Die Figuren sind wetterfest (Wind!) zu befestigen und müssen gepflegt werden. Ersteres ist bis heute gegeben, zweiteres allerdings nicht. 

In den letzten Monaten nun landeten immer häufiger "Anregungen" von Bürgerinnen und Bürgern auf meinem Schreibtisch, dass "die Figuren und wettergegerbten alten Spielzeuge wohl kaum noch optisch ansprechend und einladend sind."

Wohl wahr: Einige präsentieren sich inzwischen kopflos, fast alle gucken inzwischen farblos auf die Straße. Von ausgeblichenen Spielzeugen mal ganz abgesehen. Beides ist wahrlich keine gute Visitenkarte für unser Dorf.

Deshalb die Bitte, dass die Spielzeuge in den nächsten zwei Wochen von den Besitzern eingesammelt und die Figuren zurück zu ihren Erschaffern -soweit sie im öffentlichen Raum stehen- geholt werden! 

 

 

  

image-10145

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Immer auf dem laufenden:

Folgen auch Sie Thandorf.de per RSS-Feed - so sind sie jederzeit auf dem neuesten Stand.
(Was ist denn RSS?)

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten