Loading...

Sprechstunde Grundsteuererklärung

Forum für Fragen und Erklärungen im Amt Rehna

Es ist ja so eine Sache mit der Grundsteuererklärung, zu der Millionen hier im Lande zwangsverpflichtet wurden. Auslösend ist ein Gerichtsurteil gewesen, nachdem der Gesetzgeber verpflichtet worden ist, die Grundsteuerberechnung "auf neue Füße zu stellen". Was dann kam, war das typisch deustche Wirrwarr: Jedes Bundesland legte für sich fest, wie das Verfahren zu laufen habe und alle übertrafen sich in ihren Bemühungen, die Vorgehensweise möglichst kompliziert zu gestalten. Im Ergebnis hat ein bundesweites Fluchen ob der Undurchsichtigkeit, Schwerverständlichkeit und Umständlichkeit eingesetzt.

Natürlich wäre es auch anders gegangen: Die staatlichen Institutionen haben alle Daten, die abgefragt werden, vorliegen - man hätte sie nur zusammenführen müssen. Doch da greift das Zauberwort "Datenschutz", und schon wurde diese einfache Vorgehensweise unmöglich; denn die Behörden können (aufgrund nichtkompatibler Systeme) und dürfen (Datenschutzvorgaben) die Informationen nicht austauschen. Also tut man, was Staat dann immer tut: Man delegiert die Aufgabe nach unten an die Bürger. Sollen die doch sehen wie sie damit klarkommen!

Frageforum zur Erklärung in Rehna

Wer angesichts der "Mein Elster"- Bearbeitung -mit freundlichen Grüßen ihres Finanzamtes- und/oder der Datenbeschaffung Schwierigkeiten hat, wer nach Stunden am Rechner den Kram "in die Ecke geworfen" hat, wer schnell klären möchte, wie vorzugehen ist: Der ist eingeladen zu einer

Bürgersprechstunde "Grundsteuererklärung" am 04.10.2022 / 16.00 Uhr / Versammlungsraum Amt Rehna

Dort sollte es gelingen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. 

Der Einladungstext ist der angefügten Datei zu entnehmen.  

  

image-10134

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Immer auf dem laufenden:

Folgen auch Sie Thandorf.de per RSS-Feed - so sind sie jederzeit auf dem neuesten Stand.
(Was ist denn RSS?)

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten