Loading...

Thandorf hat aufgeräumt.

Samstag Vormittag war es wieder soweit: um halb zehn traf sich fast ein Drittel der Einwohner zum jährlichen Dorfputz.

image-9309

Als erstes stellte Henry Michaelis die Liste der Aufgaben vor, und das waren so einige.

Die Straßen innerhalb des Gemeindegebietes sollten auf Ablagerungen von Unrat kontrolliert werden, was hieß: zu Fuß auf den Utechter Berg, nach Schlagsülsdorf und auf den Riepser Berg sowie zum Ortsausgang Richtung Schlagsdorf, mit blauen Säcken und einsammeln, was am Wege lag. Abgebrochene Flaschen, Reste von Burgerpackungen, alte Fahrradreifen und "Kleinkram, aus dem Autofenster geworfen". Einige Säcke sind voll geworden, insgesamt aber weniger als in den Vorjahren.

Am Teichgelände wurde ebenfalls aufgeräumt, dabei wurden auch einige Baumstümpfe entsorgt. Diese Bäume waren den Winterstürmen zum Opfer gefallen. Hier wurde auch die alte Tanzfläche abgetragen, die Mitte der 1970er Jahre gegossen worden und so manchem Dorftanz die Grundlage war. Gut 6 cm tief lag der Beton auf rund 5x5 Metern. Bis zum Teichfest soll eine neue, etwas größere Fläche entstehen, die für die Zukunft auch größeren Festen soliden Grund bieten wird.

Nicht zuletzt waren auch die Bürgersteige sowie die Beete am Rosenanger und am Dreieck Rieps zu säubern und die Gullys an der K5 zu überprüfen. Auch da ergab sich einiges. Insgesamt konnte sich das Ergebnis gegen Mittag im Container am Storchennest schon sehen lassen. 

Die Helfer hatten tatkräftige Unterstützung durch den Bürgermeister, der den Müllsammlern am Wegrand die Mülltüten gegen leichte Wegzehrung, Kaffee und kalte Getränke eintauschte. Nach getaner Arbeit traf man sich wieder am Dorfgemeinschafthaus zu Erbsensuppe (vegetarisch) und Würstchen (nicht vegetarisch). Da das Wetter frühlingshaft mitspielte, konnte das Essen draußen eingenommen werden.

 

image-9310
image-9311
image-9312

 

image-9313
image-9314

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Henry Michaelis 06. Apr. 2019 Beim 02:45

    Auf diesem Wege bedanke ich mich bei allen fleißigen Helfern und Helferinnen, Erwachsenen und auch den fleißigen Kindern. Immerhin waren wieder über 1/3 unserer Einwohner am Sonnabendvormittag unterwegs oder vor der eigenen Tür um unser Dorf vom Unrat zu befreien, oder einfach nur wieder schick zu machen. Mein Dank geht auch an unsere Köchin Anja und dem Essenausgeber Jörg. Die Suppe war lecker.


    Also noch mal. EUCH ALLEN VIELEN DANK.



    Gruß Henry

Immer auf dem laufenden:

Folgen auch Sie Thandorf.de per RSS-Feed - so sind sie jederzeit auf dem neuesten Stand.
(Was ist denn RSS?)

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten