Loading...

Es wird ein Radweg!

An der Kreisstraße 5 zwischen Thandorf und Schlagdorf ist manchem schon die neue Beschilderung aufgefallen: 50 km/h soll man fahren.

Kurz vor dem Ortseingang Schlagsdorf ist zudem eine Ampelanlage aufgestellt, die allerdings noch nicht im Dauerbetrieb ist.

Im Frühjahr wird hier eine Wanderbaustelle eingerichtet, die zu einer einspurigen Nutzbarkeit der K5 führt. Hier sind zunächst Baumfäll- und Rodungsarbeiten geplant, um den Weg für den Radweg freizumachen. 

Dieser wird als Teil des Elbetal-Schaalsee Rundweges nun nach mehrjähriger Planung im Frühjahr gebaut. Der Baubeginn ist nach Ende der Frostperiode geplant, vorraussichtlich ab Anfang März.

 

6.Februar

Die Schilder zur Beschränkung auf 50 Km/h sind einstweilen an der K5 zwischen Thandorf und Schlagsdorf wieder abgebaut.

Man darf aber vermuten, dass sie rechtzeitig zum tatsächlichen Beginn der Baumaßnahmen wieder aufgestellt werden.

Tempo 50 am Ortsausgang Thandorf
Zum dran gewöhnen - Tempo 50 bis Schlagsdorf

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Wolfgang Reetz 01. Feb. 2013 Beim 01:42
    Ja, es geht endlich los, was lange währt (und seit Jahren zu gefühlt unendlich vielen Nachfragen, Mahnungen, Erinnerungen im Umfang eines guten Aktenordners geführt hat)wird endlich gut. Warum schon Monate vor Beginn das 50-Schild aufgebaut ist, entzieht sich allerdings jeder vernünftigen Überlegung, doch in diesem unseren Lande liebt man das Schilder aufstellen ja (16 Stück an der Brücke Utecht sprechen für sich). Nur da nicht, wo sie sinnvoll wären.....man erinnere sich an die "Entscheidung in Selbstherrlichkeit" eines Ingo G. im Kreisstraßenverkehrsamt zur Frage "Tempo 30 in Schlagsülsdorf". Freuen wir uns nun auf den Radweg und hoffen gemeinsam, dass es kein "Berliner Bauvorhaben" wird. Aber hier sitzt ja auch nicht Wowi im Aufsichtsrat, das gibt Hoffnung.
  • user
    Horst-Eberhard Wildschwein 01. Feb. 2013 Beim 12:38
    Erstaunlich. Nicht einmal 18 Monate nach dem letzten Bericht über den Stand der Planungen. Die Zeit rast nur so dahin in Mecklenburg...

Aktuelles

Die Welt ist eine andere geworden seit unserer letzten öffentlichen Sitzung am 09. März…

Weiterlesen

Am Montag, dem 21. September 2020 tritt die Gemeindevertretung zu ihrer Sitzung zusammen.

Weiterlesen

Mit gleich drei Veranstaltungen lädt der Dorfverein zum Bauernteich: Open Air Kino geht…

Weiterlesen

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten