Loading...

Bericht des Bürgermeisters - 5. September 2011

Das herausragende Ereignis seit der letzten GV im Juni war unzweifelhaft der Gerichtstermin zur Urteilsverkündung über unsere FAG-Klage vor dem Verfassungsgericht in Greifswald.

 

Das Ergebnis ist bekannt, es wurde in allen Medien landesweit schon wenige Minuten nach dem Richterspruch verbreitet: Die Landesregierung muss das FA – Gesetz neu ausarbeiten, soweit es Beschränkungen für Gemeinden unter 500 Einwohner beinhaltet wurde es schlichtweg für verfassungswidrig erklärt.

Eine herbe Niederlage für den Landtag und die Landesregierung – ein großer Gewinn für uns und alle knapp 300 Kleingemeinden in MV. Zusammen mit meinen Amtskollegen Hans Schommer und Peter Richter, den Mitklägern für ihre Gemeinden Hohenbollentin und Hugoldsdorf, sowie dem uns engagiert unterstützenden Städte- und Gemeindetag wurde dieses Ergebnis mit großer Zufriedenheit aufgenommen und gefeiert. Die über ein Jahr und ungezählte Stunden dauernde Arbeit hat sich gelohnt!

Gestern nun wurden die Karten neu gemischt, nun bleibt das Vorgehen des neuen Landtages abzuwarten. Eines aber ist sicher: Der inzwischen gefestigte Interessensverbund „U500“ wird unter der Federführung von Thandorf, Hohenbollentin und Hugoldsdorf, sowie des StuGT, nicht locker lassen. Eine in Kürze stattfindende Pressekonferenz in Schwerin und auch die für Herbst geplante Versammlung aller U500 – Vertreter wird das unterstreichen. An uns kommen weder der Landtag, noch die Landesregierung künftig vorbei.

Erwartungsgemäß reibungslos verliefen gestern die Wahlen hier im Ort.

Ganz herzlich sei an dieser Stelle dem Wahlteam um Wahlleiter Michael Blanke gedankt, ihr habt einen super Job gemacht! Im Ergebnis hebt sich Thandorf nur unwesentlich vom landesweiten Ergebnis ab, in der Wahlbeteiligung lag Thandorf mit 60,4% bei den Landtagswahlen und 59,2% beiden Kreistagswahlen jeweils knapp über dem Landesschnitt.

Dennoch ist diese Beteiligung unbefriedigend, über Ursachen mag man spekulieren. Sie sind wohl eher im großen als im kleinen zu suchen, allerdings zeugt in meinem Empfinden eine Gleichgültigkeit bei rund 40% aller Wahlberechtigten nicht gerade von Verantwortungsgefühl!

Doch natürlich ist noch mehr passiert in den vergangenen Wochen

und es gilt, vielen Einwohnern und Einwohnerinnen zu danken:

  • Henry und seiner Frau Andrea für die hervorragende Organisation des Teichfestes, ebenso wie vielen weiteren fleißigen Händen und Köpfen, die die Tage mit gestalteten und möglich machten. Abgesehen vom Novemberwetter: Das war ein toller Erfolg, erstmals unter Schirmherrschaft des FW-Fördervereins. Das erkannte auch der NDR: Gestern wurde am Teich eine Sequenz „Das beste am Norden“ gedreht, die ab September regelmäßig zwischen den einzelnen TV-Sendungen zu sehen sein wird.
  • Anja Schaeper für das engagierte Verfolgen der Fördermöglichkeiten über LEADER – Projekte, die möglicherweise zu weiteren Anziehungspunkten am Teich und auf dem Spielplatz führen.
  • Rainer Ginnuth und Stefan Schaeper dafür, dass wir nun auch auf der Nordseite des Teiches sicher ins Wasser steigen können.
  • Dem Damen-Team von „Dörfer zeigen Kunst“, die wieder eine wunderbare Ausstellung organisiert und dafür gesorgt haben, dass fast 500 Besucher in das Dorf kamen! Schade nur, dass darunter nicht einmal eine Handvoll Thandorfer waren, schade.
  • Michael Finkenthei und Anja Schaeper dafür, dass sie an unserem Dorfentwicklungskonzept aktiv mitarbeiten, das u.a. die Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ werden wird.
  • Rainer Ginnuth für die akribische Analyse der Schnellfahrer im Ort, zu den Ergebnissen wird Rainer später selbst noch etwas sagen.

 

...und manchem anderen, der und die dafür sorgte, dass Thandorf gestaltet wird. Diese Beispiele zeigen, dass wir ein wunderbares Klima in diesem Dorf haben und eine beispielhafte, sich für das Dorf verantwortlich fühlende Gemeinschaft.

„Ausspreche Lob und Anerkennung“ könnte man formalistisch sagen, ich sage einfach, aber aus dem Herzen kommend, nur DANKE. Danke auch im Namen all derer Einwohner und Einwohnerinnen, die sich weniger oder eher gar nicht engagieren, von denen manche aber gleichwohl immer und oft lautstark wissen, was gerade nicht funktioniert...

Weitere Projekte, an denen wir derzeit arbeiten und viele Stunden investieren sind u.a. der Radwegeausbau, der nun in die Realisierung eintritt. Den aktuellen Stand haben wir unter Gemeindeprojekte auf der Thandorf - Seite für jeden sichtbar gemacht.

Zu den Projekten gehört auch die schon angesprochene Ausarbeitung eines Dorfentwicklungskonzeptes, das Handlungsgrundlage für weiteres Tun und Lassen werden kann. Auch darüber haben wir alle Informationen zum derzeitigen Stand auf der Homepage eingestellt.

In wenigen Wochen werden wir nun -und insbesondere auch in Schlagsülsdorf- über einen schnellen Internetzugang mit bis zu 6.000 Mbit verfügen. Die Arbeiten dazu werden in Kürze beginnen, damit ist dann auch dieses versprochene Vorhaben abgearbeitet.

Immer wieder im Einsatz ist in den Wochen auch unsere FW gewesen, angefangen von einer umfassenden Übung auf dem Hofgelände Dorfstr. 20 b-f, die erstmals unter Einbindung von symbolisierten Personenschä den geplant wurde. Die Ergebnisse werden derzeit noch ausgewertet und werden in Teilbereichen zu veränderten Ausbildungsinhalten führen.

Gleichzeitig wird in diesen Tagen die BGA aufgebaut, das ist die weniger schöne Nachricht. Noch immer ist uns seitens der Betreiber kein Nutzen für Thandorf aufgezeigt worden, verständlich ist das nicht und klug auch nicht. In einem Gespräch in Schwerin sagte mir Innenminister Caffier im übrigen dazu im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Thematik Neue Energien in MV und Biogasanlagen: „Wer genehmigt hat, muss auch für Folgeschäden aufkommen“; wir werden ihn daran erinnern.


Die in diesem Bericht aufgeführten Punkte sind sicherlich nicht vollständig, viele weitere Termine wurden sowohl von mir, als auch von den hier vorne sitzenden Teamkollegen wahrgenommen. Sie dienten unser aller Ziele.

 

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten