Loading...

Die Thandorf Chroniken

Während des zweiten Weltkriegs und in den Gründerjahren der DDR wurden in Thandorf und Schlagsülsdorf Chroniken verfasst, handschriftlich abgeschrieben und weitergereicht.

Besonders Hans Meese, seines Zeichens Lehrer in Thandorf, hat sich als Chronist dabei verdient gemacht.

Abschriften dieser Chroniken, die auch eine der Grundlagen für das Buch von Eberhard Specht über die Familiengeschichte des Kirchspiels Schlagsdorf sind, werden in einigen alteingesesssenen Thandorfer und Schlagsülsdorfer Haushalten bis heute als Familienerbe gehütet und geschätzt.

Mittlerweile liegt ein großer Teil dieser Chroniken gescant zum Download als PDF hier vor. Der Dank dafür gebührt dem Dorfverein und vor allem Anja Schaeper.

Mit 18.7 MB (Thandorf) und 4MB (Schlagsülsdorf) sind die Dateien zwar nicht gerade klein und der Download mit dem hier gegebenen DSL mag etwas dauern. Dafür kann sich jetzt jeder daran Interessierte erstmals mit den Originaldokumenten beschäftigen.

image-8705
image-8706

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten