Loading...

Die Unterschriften gegen die Biogasanlage sind übergeben

Über zweihundert Unterschriften wurden in den letzten Wochen in und um Thandorf gesammelt, um die Meinung der Einwohner zu diesem Projekt zu verdeutlichen.

Damit wurde deutlich, dass um die 90 Prozent der mehr oder weniger direkt betroffenen Einwohner eine ziemlich deutliche Meinung haben, und diese auch zu äußern bereit sind: sie sind dagegen

Am heutigen Donnerstag Morgen wurden die gesammelten Unterlagen - genau 221 an der Zahl - nun an die Landrätin des Kreises Nordwestmecklenburg, Birgit Hesse, übergeben. Stellvertretend für die Einwohner sind dafür Gudrun Beyer und Anke Oldenburg nach Grevesmühlen in die Malzfabrik gefahren, zusammen mit der gesamten Redaktion der Internetseiten der Gemeinde Thandorf. 

Bei dieser Gelegenheit entspann sich ein angenehmes Gespräch zwischen der Landrätin und den Vertretern des Kreises einerseits sowie den Thandorfern, die ihnen gegenüber sassen. Das Gespräch dauerte über eine Stunde (angesetzt waren eigentlich 30 Minuten). Im Verlauf wurde nicht nur zugesichert, die Unterschriften an die zuständigen Stellen weiterzuleiten, sondern auch grundsätzlich viel Verständnis seitens des Kreises geäußert. Frau Hesse belegte, dass sie auch die bisher eingegangenen Briefe sämtlich an die entsprechenden Fachdienste mit der Bitte um Beachtung weitergeleitet hat, insbesondere auch an das StAUN. Entsprechende Antworten haben die Autoren der Briefe bereits erhalten, und diesen Weg nehmen auch die jetzt eingereichten Unterschriften.

Deutlich wurde jedoch auch, dass dem Landkreis relativ wenig Entscheidungsfreiheit zur Verfügung steht. Letzten Endes ist das Staatliche Amt für Umwelt und Natur der eigentliche Entscheidungsträger.

von links nach rechts: Wolfgang Reetz, Gudrun Beyer, Anke Oldenburg, Birgit Hesse.
Die Unterschriftenlisten werden übergeben.

 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Heiner Bötticher 17. Nov. 2010 Beim 11:07
    Bei Ihnen in Thandorf ist eine Biogasanlage im Genehmigungsverfahren - jetzt kommt derselbe Investor zu uns nach Oldenburg. Mit Interesse verfolgen wir deshalb die Entwicklung bei Ihnen und greifen für uns auf die Thandorfer Erfahrungen und das beispielhafte Engagement des Dorfes zurück! Auch hier gründet der Agrarinvestor Babbe mit einem kleinen Landwirtschaftsbetrieb (und, dafür ist er überregional bekannt, langfristig auf dessen Kosten) eine Kapitalgesellschaft um Subventionen abzugreifen: Wir werden uns ebenso wie Sie in Thandorf massiv dagegen wehren. Irgendwann wird vielleicht auch die \"große\" Politik einsehen: So geht es nicht! Bis dahin arbeiten wir an \"Oldenburg21\"...........danke, dass Sie uns ein so gutes Beispiel geben!

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten