Markante Bauten in Thandorf
Startseite | Adressen | Kontakt | Überblick | drucken
 
Teichfest 2018: im 43. Jahr

Teichfest 2018: im 43. Jahr

Das 43. Thandorfer Teichfest 2018

Frühlingsfeuer 2018

Frühlingsfeuer 2018

Das erste Feuer seit einem Jahr...

50 Jahre FFW: die Jubiläumsfeier

50 Jahre FFW: die Jubiläumsfeier

die Jubiläumsfeier

Amtswehrtag 2011 in Thandorf

Amtswehrtag 2011 in Thandorf

14 Teams im Ausscheid

Previous
Next

Das Rennen über den Steg

Endlich war es wieder soweit: zum 34. Mal ging es heute per Schubkarre über den Steg am Bauernteich.

Nachdem an den letzten Tagen der Bauernteich bestens von der Julisonne vorgewärmt - und der Wasserstand entsprechend niedrig - war, traten bei leichter Bewölkung und 21 Grad 13 Paare zur Wertung an. Es galt, nach möglichst kurzer Zeit die von Torsten Finger am Ende des Steges montierte Kontaktplatte zu überqueren. Nicht immer wurde das mit dem Vorderrad der Schubkarre getan, aber hier zählt der Spaß, das Dabeisein und das Ankommen - egal wie feucht.

Der Vorjahresrekord von 16 Sekunden konnte mehrmals locker unterboten werden: 11 Sekunden war diesmal die Siegerzeit. Dabei gab es einen harten Wettkampf um die Plätze drei und vier.

Das legendäre Rennen moderierte nunmehr zum dritten Mal in Folge Andre Kuchenbecker von NDR Radio MV. 

Alle waren dabei
Alle waren dabei
Andre Kuchenbecker
Andre Kuchenbecker

Die Teams

 
 
 

Die schönsten Momente

Wie gesagt, das Ankommen zählt bei diesem Rennen - egal wie feucht. Das Wasser soll in diesem Jahr recht angenehm gewärmt gewesen sein, an den Vortagen gab es in Thandorf oft über 30 Grad. Dafür war der Wasserstand etwas niedriger als in den letzten Jahren. Wieder auf den Steg zurückzuklettern, wurde so nicht unbedingt einfacher, zumal der Steg bestens feucht gehalten wurde - und glitschig...

Der Dank für die Videos geht wieder an Egbert Mader in Schlagsdorf - prima gedreht, gut geschnitten und auch noch schnell und zeitnah veröffentlicht. Super, Egbert!

 

 

Die Platzierung

Der Kampf um die ersten Plätze war hart, aber fair. Sieger wurde das Team "Die Nichtschwimmer", gefolgt von "Die Teichhüpfer" und den "Stoverjungs". Um den dritten und vierten Platz gab es ein Stechen im dritten Lauf zwischen den Stoverjungs und den Wurzelboys. 

Die gesamte Rangliste stellte sich auf dem Laptop der Rennleitung wie folgt dar:

 

Ergebnis laut Rennleitung (Bild: E. Mader, schlagsdorf.de)
Ergebnis laut Rennleitung (Bild: E. Mader, schlagsdorf.de)

Die Sieger

Zur Siegerehrung gab es einen Korb voll Leckereien sowie Eintrittskarten für das anstehende Open Air in Rehna für die "Nichtschwimmer" Janek und Moritz. Ebenso für die "Teichhüpfer" und die "Stoverjungs" auf den Plätzen zwei und drei. 

 

 

Manuela Jabs überreicht den ersten Preis an die "Nichtschwimmer" (Bild: E. Mader, schlagsdorf.de)
Manuela Jabs überreicht den ersten Preis an die "Nichtschwimmer" (Bild: E. Mader, schlagsdorf.de)

Meinungen und Kommentare

Anzeige: 1 - 2 von 2.

Samstag, 04. Juli 2009 18:23

Michael Finkenthei aus Thandorf

Weitere Bilder - und evtl. auch Video - gibt es demnächst auf dieser Seite.

Wer noch Bilder hat, insbesondere vom Freitag Abend oder von der Siegerehrung, ist herzlich willkommen - bitte per Mail, das geht am schnellsten. Ein Anruf in der Redaktion (Thandorf, Tel. 20693) ist auch ok.

 

 
Montag, 06. Juli 2009 10:28

Michael Finkenthei aus Thandorf

Auch die Schweriner Volkszeitung berichtet in ihrer Montagsausgabe vom Teichfest: "Thandorf wackelt sich zu Rekorden"

 

 
 

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz