Markante Bauten in Thandorf
Startseite | Adressen | Kontakt | Überblick | drucken

Die Sponsoren 2012:

Das Rennen über den Steg

Die Teams aus Groß Rünz und Demern, die in den letzten Jahren gerne gesehene Gäste waren, hatten diesmal andere Termine wahrzunehmen.  Außerdem haben die recht böigen, frischen Windverhältnisse einigen potentiellen Teilnehmern wohl auch die Lust auf das Rennen gemindert.

So waren in diesem Jahr denn nur vier Teams am Start.

Dafür gab es drei Durchgänge, die es in sich hatten - zumal der Steg an einigen Stellen mit der Zeit wirklich wackelig geworden ist.

Die Teams

Die Schlümpfe
Die Schlümpfe
Enrico & Mandy
Enrico & Mandy
WOA Thandorf
WOA Thandorf
IstMirEgal
IstMirEgal

Die schönsten Momente

Beim Thandorfer Rennen über den Steg geht es nicht nur ums Ankommen, sondern auch darum, wie man vom Steg runter- und wieder hinaufkommt. Und daß man durchhält. Nicht einfach, gerade wenn man mit nassen Klamotten in dem Wind stehen und balancieren soll, der bei diesem Rennen blies. 

Die Sieger

Da es in diesem Jahr erstmals auch einen Sonderpreis für das langsamste Team gab, fanden sich - auch zum ersten Mal - alle Teilnehmer bei der Siegerehrung auf dem Steg. 

Der Erste Platz ging in diesem Jahr an das Team "Ist Mir Egal", Zweite wurden WOA Thandorf. Auf Platz drei landeten die Schlümpfe, die auch das jüngste Team am Start waren. Enrico und Mandy erhielten den Ehrenpreis für das langsamste Team.

Moderiert wurde das Rennen übrigens in diesem Jahr von Guido Eichstädt, der am Abend auch für die Musik im Zelt verantwortlich war.

Die Preise
Die Preise
Die Sieger
Die Sieger

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum