Loading...

Das Rennen über den Steg

Im Herbst letzten Jahres war der Steg zum ersten Mal in seiner Geschichte von Grund auf renoviert worden, nachdem einige Balken der Zahn der Zeit zu sehr angenagt worden waren.

In 2013 präsentiert sich der Steg mit einer vollkommen neuen Laufbahn, die jetzt sowohl Steigungen und Gefälle als auch Kurven beinhaltet, mit denen zu rechnen ist. Allerdings kam es vielen so vor, als wäre der Balken auch etwas breiter. Auf jeden Fall frisch abgeschliffen und entgratet, war der Steg dieses mal fast durchgängig trocken.

So gab es bei den fünf Teams, die dieses Jahr an den Start gingen, nur wenige Stürze. An riskanten Szenen mangelte es nicht, diese wurden aber doch recht gut gemeistert. 

Moderiert wurde das Rennen auch in diesem Jahr wieder von DJ Guido Eichstädt aus Lübeck, der vielen Besuchern noch vom letzten Jahr in guter Erinnerung war.

Die Teams

Hier sind sie in der Übersicht:

Das Rennen im Film

Impressionen vom Rennen

Die Sieger

In diesem Jahr konnte ein Team gleich zwei Preise einheimsen: der neu eingeführte Preis für das schönste Kostüm ging per Juryauswahl und Akklamation ebenso an die Wüstlinge wie die kleine Schnecke für das langsamste Team. 

Das Team "Bennibär" belegte den dritten Platz mit einer Bestzeit von 22,8 Sekunden.

Den zweiten Platz teilen sich in diesem Jahr zwei Teams, die beide eine Bestzeit von 14,94 Sekunden aufweisen konnten - und man beachte die Messung auf 1/100 Sekunden: das "Anakobra Racing Team" und "Knochentrocken" gaben sich nichts nach.

Der erste Platz ging in diesem Jahr an das Team "die Schweinebauern" mit einer Bestzeit von 14,91 Sekunden - da ging es tatsächlich um drei hundertstel  Sekunden. Spannender war wohl nie ein Rennen über den Steg.

Leute, Ihr wart großartig!

 

Der Dank für das Video geht wie in jedem Jahr wieder an Egbert Mader, www.Schlagsdorf.de - besser kann man das wirklich nicht machen!

 

Aktuelles

Am Freitag, den 15. 11. ab 19.30 Uhr, geht es im Dorfgemeinschaftshaus um die Frage "Wie…

Weiterlesen

Zum voraussichtlich letzten Mal in diesem Jahr war gestern Abend die Trafobar geöffnet.

Weiterlesen

Insgesamt kamen ca. 300 Besucher zum Sommerkino am Teich. Selbst die verregnete Vorführung…

Weiterlesen

Thandorf.de wird Ihnen präsentiert von der Gemeinde Thandorf, Kreis Nordwestmecklenburg: zum Impressum / Datenschutz

Collage - Thandorfer Bauten